Literatur und Fotografie

Projektkurs Teil 1

Dozent: Peter Fischer-Piel

16.1.-26.3.20 | 10x Do, 18-21 Uhr | € 109,00 (erm: € 57,00)

Die Fotografie spielt in Erzählungen und Romanen häufig nicht nur als Motiv eine große Rolle, sondern sie beeinflusst auch den Aufbau der Texte sowie dessen Verständnis. In diesem Projektkurs soll gezeigt werden, dass die Fotografie ein wichtiges Mittel in der Literatur ist, dessen Anwesenheit die verwendeten Texte auf verschiedenen Wegen und Ebenen bereichert und ihnen neue Dimensionen verleiht. Die Verbindung zwischen Literatur und Fotografie hilft, die Aufmerksamkeit des Lesers in Sphären zu lenken, zu denen ihnen der Text alleine keinen Zugang verschaffen würde. Und andererseits ermöglichen die Texte, die Phantasie des Lesers in eigene Bilder zu übersetzen. Darüber hinaus sollen auch Formen der Interaktion zwischen den beiden künstlerischen Medien beachtet werden, die das Fotografische explizit mehr in den Mittelpunkt stellen. Wie sieht ein literarischer Text als Fotografie oder als fotografische Serie aus, welche Einflüsse hat der Text auf die fotografische Kunst, oder können bereits simple Text-Bild-Mischformen für eine künstlerische Epik der Fotografie eingeführt werden? Ziel des Projektkurses ist es, die Poetik des fotografischen Bildes, seine Präsenz im Text sowie verschiedene Formen des Zusammenspiels zwischen Literatur und Fotografie zu untersuchen. Voraussetzung für die Teilnahme an dem Projektkurs ist eine bereits vorhandene eigenständige fotografisch-künstlerische Arbeitsweise, mindestens aber der Besuch der Grund- und Aufbaukurse (GK 1-3) oder der Nachweis in Form eines geeigneten Portfolios, idealerweise noch vor Anmeldung an den Dozenten per Email. In dem Kurs werden weder Fototechnik unterrichtet noch fototechnische Übungen veranstaltet. Ferner kommen auf jede(n) Teilnehmer(in) zusätzlich zu den Kursgebühren weitere Gemeinkosten für den geplanten Katalog und die Ausstellung, sowie Individualkosten für die Anfertigung der Ausstellungsexponate zu.

Veranstalter

Photocentrum der
VHS Friedrichshain-Kreuzberg
Wassertorstraße 4
10969 Berlin
photocentrum.de
Photocentrum der VHS

Auskunft & Beratung

Peter Lattermann
Programmbereichsleiter Kultur und Gestalten
Telefon: 030 2219-5519
E-Mail: peter.lattermann@ba-fk.berlin.de