Fotografieren lernen in Berlin

Rechtliche Aspekte in der künstlerischen Fotografie

Dozent/in: Peter Fischer-Piel | Beginn: 12.11.2022 | Preis: € 59,00 (ermäßigt: € 31,40)

Der Boom der digitalen Fotografie und die Möglichkeit der unmittelbaren Verbreitung von Bildmaterial im Internet stellt Fotografen und Publizisten vor neue Herausforderungen: wie schafft man Rechtssicherheit bei Veröffentlichungen und wie verhindert man Abmahnungen oder Prozesse? Wie schützt man sich und sein geistiges Eigentum vor unrechtmäßiger Weiterverwertung? Was bedeuten diese Unsicherheiten für das Selbstverständnis von Fotografen und Dokumentaristen? Und umgekehrt: welche Rechte habe ich als Person, wenn ich plötzlich im Internet auftauche? Der Workshop spricht die Probleme der aktuellen Fotopraxis an und zeigt anhand von Fallbeispielen auf, wo sich Gefahren verbergen und wie man ihnen begegnen kann. Die Themen sind: 1. Das Recht am eigenen Bild – Personenschutz versus künstlerische Freiheit 2. Original und Fälschung – Bildverwendung zwischen Raubkopie und individueller künstlerischer Gestaltung 3. Verschlossene Orte – Der öffentliche Raum als fotofreie Zone …

Sa/So, 10-17 Uhr

Veranstalter

Photocentrum der
VHS Friedrichshain-Kreuzberg
Wassertorstraße 4
10969 Berlin
photocentrum.de
Photocentrum der VHS

Auskunft & Beratung

Peter Lattermann
Programmbereichsleiter Kultur und Gestalten
Telefon: 030 2219-5519
E-Mail: peter.lattermann@ba-fk.berlin.de