Aki Güldner

Biografie

Studium der Geophysik, Geologie und Geographie in Berlin und Melbourne, Australien (DAAD Stipendium).

Fotografische Ausbildung am Photocentrum am Wassertor, Berlin.
Ausbildung zum Videojournalisten an der Medienakademie Berlin.
Ab 2011 Dozent am Photocentrum am Wassertor, Berlin.

Lebt und arbeitet in Berlin und Europa.

Arbeiten

Statement

Fotografie ist für mich, die Singularität des Moments mit dem eigenen Bewusstsein, der das Interesse an der Umwelt über Phantasie, Gedanken und Gefühle umsetzt, im Bild festzuhalten und die umgebende Welt immer neu zu erfahren und zu bewerten.

Dabei ist es über die Entwicklung von Themen möglich, sich mit Aspekten der eigenen, inneren und äußeren Welt intensiv auseinanderzusetzen und die eigene Bildsprache zu entwickeln.

Durch längere Auslandsaufenthalte in voneinander sehr verschiedenen Kulturen bildete sich mein Blick für Unterschiede, Gemeinsamkeiten und die kurzen, charakteristischen Momente aus, die in unserer schnelllebigen Zeit oft übersehen werden.

Bei der Auseinandersetzung mit anderen Bildern interessieren mich die unterschiedlichen Sichtweisen und Perspektiven der Menschen und die verschiedenen Möglichkeiten der Umsetzung von Themen.

Kontakt

Aki Güldner

Mailen Sie mir oder benutzen Sie das Kontaktformular.

Digitale Fotografie 1 - Tageskurs (ke)

Sehen, Gestaltungswillen und geschärfte Wahrnehmung einerseits und technische Kenntnisse andererseits sind Grundlagen für die Fotografie, um sich die technischen Mittel verfügbar zu machen und eigene Ideen umsetzen zu können...

Tageskurs: vormittags 9-12 Uhr

Kursleitung: Klaus W. Eisenlohr, Beginn: 10.01.2018

Weiterlesen …

Studien- und Projektkursberatung

Ein Beratungstermin nicht nur für Teilnehmer an den Fotokursen, insbesondere für Interessenten an den Projektkursen der Volkshochschule Friedrichshain-Kreuzberg und für die Bewerbung für andere Ausbildungs- und Studiengänge (Akademien, Hochschulen, Fotoschulen). Die Beratung ist kostenlos...

Kursleitung: Thomas Michalak, Termin: 11.01.2018 17:15-20:15 Uhr

Weiterlesen …

Geschichte der Fotografie

Die Digitalisierung unserer Bilderwelt macht die Produktion von technischen Bildern für jeden möglich. Das lässt vergessen, dass dieser heutigen Praxis eine Geschichte des technischen Bildes vorausgegangen ist, nämlich die der Fotografie. Diese soll von ihren Vorläufen über die Anfänge bis in die Gegenwart vorgestellt werden...

Kursleitung: Sigrid Schulze, Beginn: 20.01.2018

Weiterlesen …

Digitale Fotografie 2 (tm)

Mindestens ebenso wichtig wie die Aufnahme eines Fotos ist das sogenannte Editieren. Dazu gehören die vergleichende Bildauswahl, das Bestimmen des Ausschnitts und das Optimieren der Tonwerte - Helligkeit, Farbe und Kontrast - an die gewünschte Bildwirkung. Kleine Retuschen und die Korrektur von Abbildungsfehlern gehören ebenfalls dazu. ...

Kursleitung: Thomas Michalak, Beginn: 23.01.2018

Weiterlesen …