Julius Neubronner

die Brieftaube als Fotograf - geflügelte Pioniere der Luftbildfotografie

von Torsten Neuendorff  0

 

Eine Taube mit einer Kamera zu bestücken kann ganz gegensätzliche Motive haben. Wollte Neubronner die Richtung des Flugs seiner Taube per Foto aufklären? Wollte er seine Tauben genau da im Himmel haben, wo es etwas zu observieren gab? Die Fotos sind großenteils Originale, also um die hundert Jahre alt. Die Bildästhetik ist ergreifend. (tn)  auch Sa./So.  Technikmuseum  bis  24. Juni

Fotogalerie zum Thema Brieftaubenfotografie

 

Foto: Julius Neubronner auf dem Dach der Darmstädter Bank in Frankfurt © SDTB / Historisches Archiv, Nachlass Julius Neubronner

 

 

 

 

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben