Aktuelle Ausstellungen

Köche und Helfer vor öffentlicher Essensausgabe

Iran

Aufbruch in die Moderne

von Torsten Neuendorff  0

Pergamon-Museum bis  30. 6.

Weiterlesen …

Jeder kann knipsen. Auch ein Automat. Aber nicht jeder kann beobachten. Photographieren ist nur insofern Kunst, als sich seiner die Kunst des Beobachtens bedient. Beobachten ist ein elementar dichterischer Vorgang. Auch die Wirklichkeit muss geformt werden, will man sie zum Sprechen bringen.

Friedrich Dürrenmatt

Digitale Fotografie 1 - Tageskurs (ke)

Sehen, Gestaltungswillen und geschärfte Wahrnehmung einerseits und technische Kenntnisse andererseits sind Grundlagen für die Fotografie, um sich die technischen Mittel verfügbar zu machen und eigene Ideen umsetzen zu können...

Tageskurs: vormittags 9-12 Uhr

Kursleitung: Klaus W. Eisenlohr, Beginn: 26.04.2017

Weiterlesen …

Schwarzweiß oder Farbe?

Gegenwärtig erlebt die Schwarz-Weiß-Fotografie ihr Comeback. Schwarz-Weiß ist aber nicht nur die Abwesenheit von Farbe und hoher Kontrast. Lernen Sie die unterschiedlichen Möglichkeiten schwarz-weißer und farbiger Bildgestaltung anhand fotografischer Vorbilder kennen ...

Kursleitung: Thomas Michalak, Beginn: 15.06.2017

Weiterlesen …

Aktfotografie im Stahlwerk Brandenburg

Bei diesem Workshop geht es um den Umgang mit Architektur einerseits, dem menschlichen Körper andererseits: In der gigantischen Anlage des Stahlwerks Brandenburg platzieren wir unsere Models an bedeutsamen, aufgeladenen Orten und inszenieren Ideen, wecken Assoziationen, veranschaulichen Fantasien. ...

Kursleitung: Dr. Horst Werner, Beginn: 03.07.2017

Weiterlesen …