William Eggleston

Dokumentation

von Torsten Neuendorff  

William Eggleston ist der Vater der künstlerischen Farbfotografie. Sein spezieller Blick inspirierte Generationen von Künstlern und Filmemachern. Der Münchner Dokumentarfilmer Reiner Holzemer hat den Fotografen im Herbst 2007 in Memphis besucht. Zum ersten Mal gelang es, den scheuen Künstler über die Entstehung seines Werkes zu befragen und ihn auf einem fotografischen Spaziergang durch Memphis zu begleiten.  (Pressetext BR)  Film in der  ARD Mediathek

Andrew Dickson im Guardian

 

 

 

 

 

Foto: © William Eggleston

Zurück