VHS Friedrichshain-Kreuzberg

Statement

Die Volkshochschule Kreuzberg steht mit ihren Kursen für Fotografie in einer weit über die Stadt hinaus bekannten Tradition engagierter, anspruchsvoller Fotografie.

Ein erfahrenes Dozententeam von professionellen Fotografen/innen und Erwachsenenbildnern vermittelt einen voraussetzungslosen Einstieg in die Schwarzweiß-, Farbfotografie oder auch in die digitale Bildbearbeitung.

Bedeutsam für die fotografische Ausbildung ist, dass nicht die pure Technikvermittlung im Vordergrund steht, sondern viel Wert auf das "Sehen lernen", auf eine Orientierung in der Fotografie gelegt wird. Die Fotografie als persönliches Ausdruckmittel begreifen, zugleich aber auch wissen, dass sie eingebunden ist in Tradition und Theorien, die den Reichtum ihrer Möglichkeiten ausmachen, ist eines unserer wichtigsten Anliegen.

Der Standort Kreuzberg - in der der Fachbereich Fotografie angesiedelt ist - ist eine alte Berliner Grundschule mit großen hohen Unterrichtsräumen und einem Schulhof. Die Dunkelkammer ist mit 16 Arbeitsplätzen ausgestattet.
Der Standort Kreuzberg - in der der Fachbereich Fotografie angesiedelt ist - ist eine alte Berliner Grundschule mit großen hohen Unterrichtsräumen und einem Schulhof. Die Dunkelkammer ist mit 16 Arbeitsplätzen ausgestattet.

In den Grundkursen, werden die Grundkenntnisse in Foto-, Labortechnik, aber auch die Erarbeitung fotografischer Themen und die persönliche Auseinandersetzung mit der Fotografie vermittelt. Sie können wählen zwischen einer analogen oder digitalen Grundausbildung in der Fotografie oder auch beide Kursbereiche besuchen. Die Kurse sind frei zugänglich und die Themen frei wählbar.

In den thematischen Kursen können Sie Ihre Fähigkeiten ausbauen und und vertiefen. Sie finden hier thematisch und auch technisch ausgerichtete Angebote. (Porträtfotografie, Studio, Farbmanagement, Fotogeschichte, etc.)

Workshops befassen sich über einen kürzeren Zeitraum intensiv mit einem Thema. Sie eignen sich gut für eine erste eigene Projektarbeit.

Die Projektkurse in künstlerischer und Reportagefotografie erstrecken sich in der Regel über drei Trimester und bilden den Abschluss der Ausbildung. Die Teilnehmer präsentieren ihre Arbeitergebnisse in einer Ausstellung, einem Künstlerbuch, Zeitung,etc.

Seit gut fünf Jahren werden ausgewählte Kurse auch als Bildungsurlaub angeboten. Diese Kurse finden an fünf auf einander folgenden Wochentagen zwischen 9.30 Uhr und 16.30 Uhr statt. Die Kurse sind besonders intensiv und können auch unabhängig von einem Bildungsurlaub besucht werden.

Um die Ausbildungsorientierung zu erleichtern und zum Nachweis von beruflichen Qualifikationen ist der Erwerb eines "Zertifikats für Fotografie" möglich.

Zertifikat Fotografie

Um die Ausbildungsorientierung zu erleichtern und zum Nachweis von beruflichen Qualifikationen ist der Erwerb eines "Zertifikats für Fotografie" möglich.

Ergänzungskurse können nach Bedarf und Interesse besucht werden und werden in der Zertifikatsurkunde aufgeführt.

Zertifiziert wird der Unterrichtsumfang, der Unterrichtsbesuch, die Lerninhalte und die Kursbeteiligung (80% Teilnahme erforderlich!). Das Zertifikat ist kostenlos und wird über Kursteilnahmebescheinigungen nachgewiesen und auf Nachfrage von der Programmbereichsleitung in Form einer repräsentativen Urkunde ausgestellt.

Der Zeitraum zum Erwerb des Zertifikats ist freigestellt.

Modulsystem zum Erwerb eines Zertifikats „Fotografie“

Grundstufe 1
Gestaltungsebene Kamera
SW-Fotografie - analog
Aufnahmetechnik
'Sehen lernen'
oder Digitale Fotografie
Aufnahmetechnik
'Sehen lernen'
Grundstufe 2
Gestaltungsebene Dunkelkammer
Negativ- und Positivgestaltungen
- erweiterte Labortechniken -
oder Elektronische Bildbearbeitung mit Photoshop CS5 oder Lightroom 4
Erweiterung der Bildästhetik
Grundstufe 3
Gestaltungsebene Bild
  Bildästhetik und theoretische Vertiefungen, serielles Arbeiten  
Aufbaustufe Ergänzungskurse
Thematische Kurse
Experimentelle Fotografie Fotogeschichte und -theorie (Pflicht)
Studiofotografie
Aktfotografie
Portraitfotografie
Digitale Druckgrafik (InDesign)
Künstlerische Mediengestaltung
Publikationen
Foto und Mediendesign
Film
Kurse für Fortgeschrittene
Projektkurse
Künstlerische Fotografie
Teil I - III
Abschlusspräsentation (Ausstellung, Buch, Mappe)
Reportagefotografie
Teil I - III
Abschlusspräsentation (Ausstellung, Zeitungsbeitrag)
 

Kontakt

VHS Friedrichshain-Kreuzberg

Programmbereich Kultur und Gestalten

Wenn Sie Fragen zum Programm oder zu den Kursen haben, melden Sie sich bei Peter Lattermann oder der Verwaltung der VHS Friedrichshain Kreuzberg.

Rufen Sie an oder nutzen Sie das Kontaktformular der VHS.

Adresse

VHS Friedrichshain-Kreuzberg
Wassertorstraße 4
10969 Berlin

Kontakt

+49 30 2219-5519 (Peter Lattermann)
+49 30 90298-4600 (Infotelefon)

Digitale Fotografie 1 - Tageskurs (ke)

Sehen, Gestaltungswillen und geschärfte Wahrnehmung einerseits und technische Kenntnisse andererseits sind Grundlagen für die Fotografie, um sich die technischen Mittel verfügbar zu machen und eigene Ideen umsetzen zu können...

Tageskurs: vormittags 9-12 Uhr

Kursleitung: Klaus W. Eisenlohr, Beginn: 10.01.2018

Weiterlesen …

Studien- und Projektkursberatung

Ein Beratungstermin nicht nur für Teilnehmer an den Fotokursen, insbesondere für Interessenten an den Projektkursen der Volkshochschule Friedrichshain-Kreuzberg und für die Bewerbung für andere Ausbildungs- und Studiengänge (Akademien, Hochschulen, Fotoschulen). Die Beratung ist kostenlos...

Kursleitung: Thomas Michalak, Termin: 11.01.2018 17:15-20:15 Uhr

Weiterlesen …

Geschichte der Fotografie

Die Digitalisierung unserer Bilderwelt macht die Produktion von technischen Bildern für jeden möglich. Das lässt vergessen, dass dieser heutigen Praxis eine Geschichte des technischen Bildes vorausgegangen ist, nämlich die der Fotografie. Diese soll von ihren Vorläufen über die Anfänge bis in die Gegenwart vorgestellt werden...

Kursleitung: Sigrid Schulze, Beginn: 20.01.2018

Weiterlesen …

Digitale Fotografie 2 (tm)

Mindestens ebenso wichtig wie die Aufnahme eines Fotos ist das sogenannte Editieren. Dazu gehören die vergleichende Bildauswahl, das Bestimmen des Ausschnitts und das Optimieren der Tonwerte - Helligkeit, Farbe und Kontrast - an die gewünschte Bildwirkung. Kleine Retuschen und die Korrektur von Abbildungsfehlern gehören ebenfalls dazu. ...

Kursleitung: Thomas Michalak, Beginn: 23.01.2018

Weiterlesen …