Workshops

Workshops befassen sich über einen kürzeren Zeitraum intensiv mit einem Thema. Sie eignen sich gut für eine erste intensive Beschäftigung mit einem Thema.

Es gibt sowohl inhaltlich als auch technisch ausgerichtete Workshops. Weitere Angebote in denen Du dein fotografisches Spektrum erweitern kannst, findest Du bei den Angeboten der Aufbaustufe und den Berliner Fototouren.

Studio- und Sachfotografie

Ergänzungskurs

 

Studioarbeit unterscheidet sich grundlegend von allen anderen Arbeitsweisen in der Fotografie. Die Planung und Inszenierung bei Studioaufnahmen verlangt vom Fotografen eine präzise Vorvisualisierung des gewünschten Bildes und damit den Einsatz der dafür notwendigen technischen Mittel: welche Lichtart verwende ich, welche Lichtführung, welche Kamera, bzw. welches Format setze ich ein, welche Hilfsmittel benötige ich, etc.? ...

Kursleitung: Peter Fischer-Piel, Beginn: 09.02.2018

Weiterlesen …

Fotojournalismus und Fotoredaktion

Modul Theorie und Geschichte der Fotografie

 

Was ist ein gutes Bild? Wie wird es ausgewählt? Was umfasst die Arbeit von Fotojournalisten und Fotojournalistinnen? Wir zeigen die verschiedenen Genres im Fotojournalismus auf und geben Einblick in die spezifische Arbeit, sowie in die fotoredaktionelle Praxis der Auswahl von Bildern.

Workshop mit Ann-Christin Jansson und Heike Kanter Beginn: 03.03.2018

Weiterlesen …

Lightroom

Digitale Dunkelkammer und Bildverwaltung

 

Lightroom hat sich bei vielen Fotografen schnell als Standard durchgesetzt. Zunächst bietet das Programm den Vorteil, die in Lightroom integrierte Bildverwaltung mit einer schnellen nicht-destruktiven RAW-Bearbeitung zu verbinden. Besonders attraktiv ist Lightroom jedoch auch für Fotografen, denen die Bearbeitung im Photoshop zu aufwändig ist ...

Kursleitung: Klaus W. Eisenlohr, Beginn: 16.03.2018 Kompaktkurs

Weiterlesen …

Farbmanagement

Digitales Farbmanagement und Kalibrierung - Ergänzungskurs

 

Was sind Farbprofile und wie werden sie eingesetzt? Wie beschaffen Sie geeignete Profile für Ihre Geräte und was müssen Sie bei Ihrer Verwendung beachten? Wie können Sie das Druckergebnis am Bildschirm vorhersehen? In diesem Workshop lernen Sie auch die Bildschirm- und Druckerkalibrierung mit einem professionellen Farbspektrometer kennen. ...

Am zweiten Kursabend können Sie ihren Laptop mit den Farbmessgeräten der VHS selbst kalibrieren. Zu Übungszwecken werden eigene Bilder (USB Stick) benötigt.

Kursleitung: Thomas Michalak, Beginn: 17.03.2018

Weiterlesen …

Stadt - Rand - Land

Ein Workshop zur Landschaftsfotografie mit Sibylle Hoffmann und Thomas Michalak

 

Randzonen sind Übergangsbereiche. Urbanes und ländliches greifen ineinander. Gewerbe- und Wohnungsbau für die Innenstadt zu teuer ist treffen auf Naherholung und Ausfallstraßen. Aufgrund der besonderen Lage Berlins hatte die Stadt bis zur Wiedervereinigung keinen 'Speckgürtel' ausgebildet, wie andere Metropolen. Die Übergänge zwischen Stadt und Land waren ziemlich abrupt und sind es an einigen Stellen auch heute noch.

In diesem Workshop zur erweiterten Landschaftsfotografie sollen urbane Randzonen und ihre Besonderheiten als Lebensraum fotografisch untersucht werden.

Workshop mit Sibylle Hoffmann & Thomas Michalak, Beginn: 27.04.2018

Weiterlesen …

Das intuitive Porträt

Über die Wechselwirkungen beim Fotografieren von Menschen

 

Das fotografische Bild anderer Menschen in den Medien bestimmt seit mehr als 100 Jahren unsere Wahrnehmung der Welt. Wir suchen das Andere und finden auch das eigene Leben in Gesichtern, Posen und Lebensräumen.Das intuitive Porträt stellt den Kontakt selbst in den Mittelpunkt und sieht das Foto als Ergebnis einer Begegnung. Der Fotograf lässt sich vom Erleben seines Gegenübers führen und führt selbst durch seine Bildvorstellungen ohne den Kontakt zum Fotografierten zu verlieren. So können für beide unerwartete Bilder entstehen. ...

Kursleitung: Thomas Michalak, Beginn: 28.04.2018

Weiterlesen …

Der Negativprozess

Laborkurs: SW- Filmentwicklung

 

Der Kurs bietet die Gelegenheit unter sachkundiger Anleitung SW-Filme zu entwickeln und sie hinsichtlich ihrer Qualität beurteilen zu lernen. ...

Kursleitung: Oliver S. Scholten, Beginn: 19.05.2018

Weiterlesen …

David Puntel, Albumin, Teupitz

Experimentelle Fotografie - Blaudruck

Ergänzungskurs Analoge Fotografie und Kunst

 

Bevor es digitale Fotoabzüge (bzw. Fotopapier für Farbabzüge) gab, war Schwarz-Weiß-Papier auf Silberbasis das Medium zum Drucken von fotografischen Negativen. Noch bevor es dieses Schwarz-Weiß-Papier gab, stellte der Fotograf sein eigenes lichtempfindliches Papier her. Er verwendete Materialien wie Silber, Eisen, Salz und Eiweiß ...

Kursleitung: David Puntel, Beginn: 25.05.2018

Weiterlesen …

Farbmanagement

Digitales Farbmanagement und Kalibrierung - Ergänzungskurs

 

Was sind Farbprofile und wie werden sie eingesetzt? Wie beschaffen Sie geeignete Profile für Ihre Geräte und was müssen Sie bei Ihrer Verwendung beachten? Wie können Sie das Druckergebnis am Bildschirm vorhersehen? In diesem Workshop lernen Sie auch die Bildschirm- und Druckerkalibrierung mit einem professionellen Farbspektrometer kennen. ...

Kursleitung: Thomas Michalak, Beginn: 09.06.2018

Weiterlesen …

Backup-Strategien für Fotografierende

 

Wie wichtig regelmäßige Backups sind, wird oft erst dann schmerzlich bewusst, wenn unwiederbringliche Fotografien mit dem Verlust einer Festplatte endgültig verloren sind. Aber auch bei einem vorhandenen Backup droht Datenverlust, wenn Cyberkriminelle Festplatte und Backup verschlüsseln.

In diesem Ergänzungskurs lernen Sie Vor- und Nachteile verschiedener Backup-Strategien kennen. Was kostet Cloudspeicher und taugt er für die großen Datenmengen, die bei Fotografen anfallen? Wie kann ein regelmässiges Backup ohne viel Zutun automatisiert werde.

Kursleitung: Thomas Michalak, Beginn: 16.06.2018

Weiterlesen …

Experimentelle Fotografie: Die Kollodium-Nassplatte

Ergänzungskurs Analoge Fotografie und Kunst

 

Die Kollodium-Nassplatte ist eine 1850 entwickelte fotografische Platte, die als Ambrotypie oder durch ein Negativ-Verfahren eine Fotografie erzeugt. Durch die relativ einfache Verfahrensweise war die Nassplatte schnell bei Reise- und Portraitfotografen sehr beliebt und prägt die Ästhetik klassischer Portraits- und Naturaufnahmen des frühen 20. Jahrhunderts...

Kursleitung: David Puntel, Beginn: 16.06.2018

Weiterlesen …

Aktfotografie im Stahlwerk Brandenburg

Ergänzungskurs

 

Bei diesem Workshop geht es um den Umgang mit Architektur einerseits, dem menschlichen Körper andererseits: In der gigantischen Anlage des Stahlwerks Brandenburg platzieren wir unsere Models an bedeutsamen, aufgeladenen Orten und inszenieren Ideen, wecken Assoziationen, veranschaulichen Fantasien. ...

Kursleitung: Dr. Horst Werner, Beginn: 18.06.2018

Weiterlesen …

Digitale Fotografie 1 - Tageskurs (ke)

Sehen, Gestaltungswillen und geschärfte Wahrnehmung einerseits und technische Kenntnisse andererseits sind Grundlagen für die Fotografie, um sich die technischen Mittel verfügbar zu machen und eigene Ideen umsetzen zu können...

Tageskurs: vormittags 9-12 Uhr

Kursleitung: Klaus W. Eisenlohr, Beginn: 10.01.2018

Weiterlesen …

Studien- und Projektkursberatung

Ein Beratungstermin nicht nur für Teilnehmer an den Fotokursen, insbesondere für Interessenten an den Projektkursen der Volkshochschule Friedrichshain-Kreuzberg und für die Bewerbung für andere Ausbildungs- und Studiengänge (Akademien, Hochschulen, Fotoschulen). Die Beratung ist kostenlos...

Kursleitung: Thomas Michalak, Termin: 11.01.2018 17:15-20:15 Uhr

Weiterlesen …

Geschichte der Fotografie

Die Digitalisierung unserer Bilderwelt macht die Produktion von technischen Bildern für jeden möglich. Das lässt vergessen, dass dieser heutigen Praxis eine Geschichte des technischen Bildes vorausgegangen ist, nämlich die der Fotografie. Diese soll von ihren Vorläufen über die Anfänge bis in die Gegenwart vorgestellt werden...

Kursleitung: Sigrid Schulze, Beginn: 20.01.2018

Weiterlesen …

Digitale Fotografie 2 (tm)

Mindestens ebenso wichtig wie die Aufnahme eines Fotos ist das sogenannte Editieren. Dazu gehören die vergleichende Bildauswahl, das Bestimmen des Ausschnitts und das Optimieren der Tonwerte - Helligkeit, Farbe und Kontrast - an die gewünschte Bildwirkung. Kleine Retuschen und die Korrektur von Abbildungsfehlern gehören ebenfalls dazu. ...

Kursleitung: Thomas Michalak, Beginn: 23.01.2018

Weiterlesen …