Fotografieren lernen in Berlin

Grundkurs III: Fotografische Konzeptionen

Dozentin: Edith Maria Balk

22.4.-8.7.20 | 10x Mi, 18-21 Uhr | € 113,00 (erm: € 59,00)

Formale Bildgestaltung und serielles Arbeiten. Im Bild selbst und in der Zusammenstellung von Bildern liegen Gestaltungsmöglichkeiten, die eine Bedeutung haben und die Wahrnehmung Ihrer Fotos verändern können. Bildgröße, Seitenverhältnis, Farben, Formen und Symbole bestimmen neben inhaltlichen Elementen die Aussage. Mit dezentem Einsatz formaler Bildsprache lernen Sie Ihre Sicht zu verdeutlichen, den Blick des Betrachters im Bild zu halten und durch das Bild zu führen. Das Kombinieren verschiedener Bilder erweitert Ihre Ausdrucksmöglichkeiten. Serie, Sequenz Tableau und Zyklus haben die Fotografie im 20. Jahrhundert bestimmt. Lernen Sie die Voraussetzungen gelungener Zusammenstellungen kennen. Im praktischen Teil vertiefen Sie Ihre Kenntnisse formaler Bildgestaltung und Bildkombination, in dem Sie zu einem vorab abgestimmten Thema fotografieren und Ihre Ergebnisse präsentieren. Die Bildbesprechungen sind ein weiterer Schwerpunkt unserer gemeinsamen fotografischen Arbeit. Mit Exkursion. Voraussetzungen: Sie können mit Ihrer Kamera umgehen und haben ca. 10 Stunden zusätzliche Zeit für eigenes Arbeiten. Was ist ein gelungenes, ein gutes, was ein schlechtes Bild? Gibt es diese Kategorien überhaupt oder ist nicht alles Geschmack? Wie beurteile ich Bilder richtig?

Veranstalter

Photocentrum der
VHS Friedrichshain-Kreuzberg
Wassertorstraße 4
10969 Berlin
photocentrum.de
Photocentrum der VHS

Auskunft & Beratung

Peter Lattermann
Programmbereichsleiter Kultur und Gestalten
Telefon: 030 2219-5519
E-Mail: peter.lattermann@ba-fk.berlin.de