Fotografieren lernen in Berlin

Fotografie Grundkurs I: Analoge Fotografie – Kompaktkurs / Bildungsurlaub

Die Grundlagen der Fotografie erleben

Dozent/in: Thomas Michalak | Beginn: 31.10.2022 | Preis: € 135,00 (ermäßigt: € 75,00)

In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen analoger Aufnahme- und Dunkelkammertechnik kennen. Indem Sie zu den Wurzeln der Fotografie zurückkehren, reduzieren Sie Technik sowie unmittelbare Bildkontrolle und gewinnen Zeit zum Hinsehen und Wahrnehmen.

„Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings lange dauern.“ war ein Werbespruch der Leica AG. Das Gespräch darüber, was wir tatsächlich auf Bildern sehen und empfinden, bildet daher einen weiteren Schwerpunkt des Kurses.

Sie lernen Blende, Verschlusszeit, die Entfernungseinstellung und deren Auswirkung auf die Bildgestaltung kennen. Entdecken Sie die Qualitäten von Licht, seine Farbe, seine Helligkeit und seinen Kontrast und deren Auswirkung auf Film und Bild. Fotografieren Sie in ihrem Alltag oder versuchen sich an einem gemeinsamen Thema. In der Dunkelkammer entwickeln Sie Ihren eigenen Film und stellen einen Kontaktabzug und Vergrößerungen auf Fotopapier her.

Evtl. mit Ausstellungsbesuch. An den Kursleiter sind ca. 25 € für Material zu zahlen.

Voraussetzungen: Lust, die Anfänge Fotografie, das Licht und lichtempfindliche Materialien zu entdecken.

Ein Skript, das die Grundstufen 1 + 2 abdeckt, können Sie für 15 Euro beim Kursleiter bekommen.

Mo.–Fr., 09-16 Uhr

Veranstalter

Photocentrum der
VHS Friedrichshain-Kreuzberg
Wassertorstraße 4
10969 Berlin
photocentrum.de
Photocentrum der VHS

Auskunft & Beratung

Peter Lattermann
Programmbereichsleiter Kultur und Gestalten
Telefon: 030 2219-5519
E-Mail: peter.lattermann@ba-fk.berlin.de